Spende Defibrillatoren

Kleines Gerät - Große Wirkung

Aschbach, Elsendorf und Weingartsgreuth bekommen Defibrillatoren gestellt

Wenn es um ein Menschenleben geht, zählt oft jede Sekunde!

Die Raiffeisenbank Ebrachgrund eG nimmt sich das Thema der Ersthilfe sehr zu Herzen und sponserte erneut drei Defibrillatoren, diesmal an die Stadt Schlüsselfeld und den Markt Wachenroth.
Somit sind alle größeren Ortschaften des Geschäftsgebietes der Raiffeisenbank
Ebrachgrund eG mit Defi´s ausgestattet.
Die drei neuen werden öffentlich und zu jeder Zeit zugänglich in den Orten Aschbach, Elsendorf und Weingartsgreuth platziert.
Somit nicht lange zögern – die Anwendung dieser „Lebensretter" kann im Notfall von Jedem leicht durchgeführt werden.

Spendenübergabe Gewinnsparen 2016

Raiffeisenbank Ebrachgrund eG übergab Spenden

Die Raiffeisenbank Ebrachgrund eG unterstützt auch in diesem Jahr wieder gemeinnützige Einrichtungen. Aus dem Gewinnspartopf der Raiffeisen- und Volksbanken wurden in der Bankstelle Mühlhausen, am 18.03.2016 Spenden im Gesamtwert von 13.000,00 EURO vergeben.

Vorstandsvorsitzender Georg Mönius und die beiden Prokuristen Stefan Gebhardt und Harald Wehner, sowie der Organisator Herr Günter Emrich überreichten die Spenden symbolisch. Neun Sportvereine, vier Schulen, zwei kirchliche Einrichtungen, ein Fischerei-Verein sowie ein Schützenverein aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank freuen sich über die finanzielle Unterstützung. Jeweils einen neuen Satz Trikots, erhielten die Sportvereine SV Wachenroth e.V., DJK SV Sambach e.V., der Fußballclub Thüngfeld 1930 e.V., der Fußballverein Elsendorf 1947 e.V., der Sportverein Steppach e.V., die SpVgg 1930 e.V. Mühlhausen, der TSV 1863 Schlüsselfeld e.V., der TSV Aschbach 1946 e.V. sowie der Turn- und Sportverein 1947 e.V. Geiselwind. Mit jeweils 1.000,00 EURO unterstützte die Raiffeisenbank Ebrachgrund eG außerdem die Grundschule Pommersfelden, die Grund- und Mittelschule Mühlhausen, die Volksschule Schlüsselfeld, und die Drei-Franken-Grundschule Geiselwind. Ebenso wurden die Drei-Franken-Fischer Geiselwind e.V. und der Kindergarten Geiselwind mit je 1.000,00 € bedacht. Über 500,00 € Spende darf sich die Schützengesellschaft 1825 e.V. Mühlhausen und die Korbballmannschaft des TSV 1947 e.V. Geiselwind erfreuen. Die Radwallfahrer aus Wachenroth wurden dieses Jahr mit 600,00 € unterstützt.

Auch während des Jahres hatte sich die Raiffeisenbank großzügig gezeigt. Mit den bereits gewährten Spenden beläuft sich die Gesamtsumme, die an gemeinnützige Einrichtungen und Institutionen während des Jahres 2015 ausgegeben wurde, auf 34.000,00 EURO.